Gedanken zum 11. März

Vor 4 Jahren das Erdbeben, vor 4 Jahren Fukushima. Wie weit ist Tohoku wiederhergestellt, wie weit ist Tohoku wieder aufgebaut? Gleichzeitig wird für die Tokyo Olympics Unmengen Geld weggeschmissen. Absolut unverständliche Vorgehensweise. Ich verstehe die Bedeutung davon ganz und gar nicht. Der Eindruck des Freiwilligeneinsatzes von vor 4 Jahren in Ishinomaki ist noch immer stark. Letztes Jahr im August ist ein Kollege von damals wieder nach Tohoku gefahren. Auch wenn es augenscheinlich wiederaufgebaut ist, sobald man einen Schritt zur Seite tritt sind die Verhältnisse noch immer schecklich.

tohoko-tokyo-de

Am heutigen Tag der Erinnerung lasst uns den Menschen, die in Tohoku leiden, ohne Arbeit, ohne Eigenheim, ohne Unterstützung, und über allem aus den Medien der Welt und Japan, und aus dem Bewusstsein der Japaner verschwunden sind, Wärme, Mitgefühl schicken.

Email this to someonePrint this pageShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInFlattr the author

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>